SSL-Zertifikat für WordPress einrichten mit Let´s Encyrpt

SSL-Zertifikat für WordPress einrichten mit Let´s Encyrpt

Lesezeit: ca. 5 Minuten

In diesem Artikel möchte ich dir das Let´s Encyrpt erklären.

Um deine Website vor Hacker-Angriffen zu schützen, benötigst du ein SSL-Zertifikat. Vertrauliche Daten müssen geschützt werden! SSL-Zertifikat für WordPress einrichten mit Let´s Encyrpt, dass erkläre ich dir in diesem Artikel – SSL-Zertifikat für WordPress einrichten

Hi, ich bin Marco und ich entwickle seit 2013 Webseiten und Online-Shops mit WordPress. Seit 2021 studiere ich Web- und Medieninformatik – B.Sc.

Ich möchte dir dabei helfen, dass du WordPress, SEO und Programmieren besser verstehen lernst, sodass du am Ende die Skills erlangst, ein eigenes Web-Projekt aufzuziehen. Abonniere gerne am Ende des Artikels den Newsletter und erhalte viele exklusive Ratgeber, Artikel und freue dich auf großartige Aktionen.

Let´s Encyrpt- Die Sicherheit im World Wide Web verbessern

Im Jahr 2015 wurde Let´s Encyrpt veröffentlicht. Die Zertifizierungsstelle erstellt kostenlose Zertifikate für Webseiten. Die Gültigkeit eines solchen Zertifikates beträgt 90 Tage, jedoch hast du danach die Möglichkeit eine manuelle Verlängerung durchzuführen. SSL-Zertifikate, die über einen Hosting-Anbieter bereitgestellt werden, haben grundsätzlich eine automatische Verlängerung inklusive.

Die Zertifizierungsstelle Let´s Encyrpt übernimmt die mühseligen und komplexen Prozesse, durch automatisierte Vorgänge, die früher manuell übernommen werden mussten. Erstellung, Validierung, Signierung, Einrichtung von Zertifikaten und die Erneuerung, um die Website sicher zu verschlüsseln, werden von Let´s Encyrpt übernommen.

Die Erstellung von vertrauenswürdigen Browserzertifikaten ist das Ziel von Let´s Encyrpt

Das Zertifikat ist wie oben bereits erwähnt mit nur einem Klick bei deinem Hosting-Anbieter eingerichtet und installiert, so musst du kein IT-Profi sein, um die komplexen Prozesse einzubinden. Technische Anforderungen werden somit ebenfalls nicht benötigt. Wichtig ist am Ende, dass ein sicheres und vertrauenswürdiges Browserzertifikat erzeugt wird, sodass ein HTTPS-Server eingerichtet werden kann. Ein Eingreifen aus menschlicher Sich soll unmöglich gemacht werden, so das Ziel von Let´s Encyrpt.

Was ist der Unterschied zwischen einem „normalen“ SSL-Zertifikat und Let´s Encyrpt?

Bei den technischen Gegebenheiten, sowie bei der Authentifizierung gibt es keine wirklichen Unterschiede. Beides läuft nach dem gleichen Schema ab.

Wenn zwischen dem Webserver und dem Browser ein Schlüssel ausgetauscht wird, dann entsteht für dich als Nutzer*in eine sichere Kommunikation.

Die sichere Verbindung in nur zwei Schritten

Um besser zu verstehen, wie diese Art von Technologie funktioniert, kannst du diesen Prozess in zwei Schritten verdeutlichen. Der Proxy der Zertifizierungsstelle bestätigt, dass der Webserver die Domain kontrolliert. Der Proxy kann dann Zertifikate für deine Domain erneuern, anfordern und widerrufen. Let’s Encyrpt verwendet öffentliche Sicherheitsschlüssel, um Serveradministratoren zu identifizieren.

Wenn du Fragen oder Probleme hast, dann kannst du jederzeit gerne ein Kommentar hinterlassen oder du schreibst mir persönlich an info@marcoheimerdinger.de

Ich werde dir in beiden Fällen so schnell wie möglich helfen.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.